Was ist ein Seelenplan?

Dein Seelenplan hilft dir weiter,

  • wenn du dich fragst, ob du auf den richtigen Weg bist?
  • wenn du dir nicht sicher bist, wie du weitermachen sollst.
  • wenn Du dich manchmal fragst, was deine Stärken und Talente sind oder zweifelst, überhaupt welche zu haben.
  • Du dich fragst, was der Sinn deines Lebens ist?
  • Du gerne Einblicke in den größeren Plan hättest.

Dein Seelenplan enthält die Antworten!

Ach wenn es unglaublich klingt: dein Seelenplan ist in deinem Namen versteckt!

Aus einer Kombination von Numerologie und uralten Wissen aus dem Sefer Yetzirah ist es möglich, deiner Seele Informationen zu entlocken.

Auf welchen Annahmen beruht das Seelenplan-System und warum solltest du deinen Seelenplan erfahren?

Alles, das uns umgibt ist Schwingung. Jedes Wort, dass wir sagen, ist Schwingung. Diese Schwingung berührt uns und kann zum Beispiel Wassermoleküle verändern. Unser Name, den wir geschenkt bekommen, enthält seine ganz eigene Schwingung, die uns immer wieder prägt. Das Sefer Yetzira (ein alter Teil der Kabbalah) enthält das alte hebräische Alphabet, dass nicht nur die Buchstaben nennt, sondern auch Eigenschaften, die jedem Buchstaben zugeordnet sind. Dies entdeckte Frank Alper, ein spiritueller Pionier. Er entwickelte Heilungsmethoden, arbeitete als Channel und erhielt viele Informationen über die Energien, die im aktuellen Seelenplan-System verwendet werden.

Blue Marsden setzte die Arbeit von Frank fort und entwickelte ein System, mit dem jeder ganz einfach seinen Seelenplan erfahren kann.

Dein Name wirkt als Code für deinen Seelenplan. Ist er entschlüsselt, verrät er

  • deine Herausforderungen

Die Herausforderung im Seelenplan beschreibt das, was uns schwerfällt. Die Dinge, die du an anderen beobachtest, dass sie ihnen leichtfallen und dir so schwer

von der Hand gehen. Aber auch Situationen, die sich immer wieder wiederholen. Wenn man nun die Herausforderung erkannt hat, kann man beginnen, hindurch zu arbeiten. Herausforderungen sind zwar unangenehm und manchmal schmerzhaft, enthalten aber auch das größte Entwicklungspotential. Oft erkennt man durch ein SoulPlan-Gespräch, warum sich bestimmte Dinge wiederholen oder passiert sind. Die Erkenntnis bringt oft tieferes Verständnis und eine Handlungsbereitschaft, dies wirklich aufzulösen und weiterzukommen.

  • deine Talente

Wir werden nicht mit den Herausforderungen alleine gelassen, sondern uns werden auch Talente mitgegeben. Das Spannende ist dabei, dass uns unsere Talente oft gar nicht bewusst sind. Wir nehmen sie als selbstverständlich war und bemerken gar nicht, dass wir sie wirklich für uns einsetzen können. Durch das bewusste Annehmen und Einsetzen unsere Talente können wir unsere Herausforderungen leichter durcharbeiten und leichter zu unserem Ziel kommen. Manchmal müssen wir unsere Talente aber auch erst voll entfalten, sie als unsere Geheimwaffe auserkoren und gezielt beüben und einsetzen.

  • deine Ziele

Die Ziele sind eine grobe Richtung, was wir tun sollten bzw. was unser Leben beinhalten sollte. Wenn wir die Aspekte beachten, haben wir das Gefühl, dass unser Leben in die richtige Richtung verläuft und wir etwas Sinnvolles tun. Es ist das Gefühl, dass wir angekommen sind und uns am richtigen Punkt befinden. Die Ziele sind eher grobe Richtlinien als genaue Punkte. In ihnen wird etwa gezeigt, dass man lehren sollte oder aber auch sehr erfolgreich in einem analytischen Beruf ist. Es gibt Aspekte, die auf Lehrer, Anwalt oder eben auch Heiler hinweisen

  • deine Seelenbestimmung

Das Seelenschicksal gibt den größeren Rahmen vor, in dem deine Entwicklung geschieht und zeigt Wege auf, diese umzusetzen. Gleichzeitig ist es auch der

Kern deiner Seele. Der Aspekt dieser Position wirkt zu jeder Zeit und in Bezug zu allen anderen. Du kannst dein Seelenschicksal besser leben, wenn du deine Herausforderung durchgearbeitet und dein Talent aktiviert hast. Aber auch wenn du da noch mitten dabei bist, kannst du schon deinem Seelenschicksal

nachgehen.

Warum du deinen Seelenplan kennen solltest

Das Wissen um dein Seelenplan hilft dir auf vielerlei Weise. Zum einen ist es so erleichternd, zu erfahren, dass bestimmte Ereignisse, aber auch Verhaltensweisen in deinem Seelenplan vorgeschrieben sind. Deine Seele hat sich ausgesucht bestimmte Erfahrungen zu machen, um dadurch zu lernen.

Durch das Erfahren deiner Herausforderungen, kannst du diese ganz gezielt in den Angriff nehmen und durcharbeiten – du bekommst sozusagen einen Aktionsplan an die Hand und musst nicht suchen, wie du dich weiterentwickeln kannst. Dein größtes Wachstumspotenzial steckt in dem Durchleben deiner Herausforderungen.

Andererseits sind uns unsere Talente oft nicht bekannt oder noch schlimmer: wir erkennen sie nicht als Talente. Durch das Erfahren und gezielte Benutzen unserer Talente aktivieren wir sie vollständig und können so unsere Herausforderungen meistern und Ziele erreichen.

Das Erfahren unserer Ziele und der Seelenbestimmung gibt uns eine klare Richtung. Wir können in Einklang mit unserem Seelenplan arbeiten und unser Leben gestalten. Oftmals fallen uns dann Dinge viel leichter, weil wir mit unserer Seele und dem Fluss des Lebens arbeiten, statt uns dagegenzustellen.

Der Seelenplan gibt uns eine Richtung, aber keine Einschränkungen. Du bist nach wie vor frei zu wählen und deine Entscheidungen zu treffen – du hast aber eine

weitere Informationsgrundlage.